Lucky-Kitty Katzenbrunnen aus Keramik und Lucky-Kitty Zubehör

[iqamazontables search=“lucky kitty katzenbrunnen“ count=“4″]

Fountana Lucky-Kitty Katzenbrunnen

Seit einiger Zeit haben wir Probleme mit unserem süßen Kater. Er wollte einfach irgendwann nichts mehr aus seinem Wasserschälchen trinken und saß seit dem an jedes Mal entweder an der Badewanne oder am Spülbecken, in der Hoffnung, dass wir dort den Wasserhahn öffnen und er fließendes Wasser trinken darf. Da er jegliches, stehendes Wasser verweigerte, habe wir ihm natürlich auch die Wasserhähne geöffnet, wenn er das wollte. Das war auch noch nicht so schlimm für uns, aber jeden Tag kreisten unsere Gedanken darum, was ist, wenn er tagsüber wirklich gar nichts trinkt. Man hört die wildesten Geschichten über Katzen, die zu wenig trinken. Von Nierensteinen bis hin zu sogar Nierenversagen. Da wir natürlich nicht wollen, dass unserem Kleinen etwas passiert, haben wir uns total darüber gefreut, als uns mitgeteilt wurde, dass wir einen Katzenbrunnen von Lucky-Kitty testen dürfen. Wir hatten uns schon mehrfach über Katzenbrunnen informiert, waren uns aber nicht schlüssig, ob es auch tatsächlich was helfen würde und unser Kater den Katzenbrunnen auch annehmen würde. Ob es funktioniert hat oder nicht, könnt Ihr nun in meinem Testbericht nachlesen.

kostenpflichtiges Zubehör:
Super toll finde ich den Langhaar-Dauerfilter, der mir zusätzlich zum Katzenbrunnen mitgeliefert wurde. Er kostet 9,80 Euro extra und ist für unseren Perser-Kater super geeignet, da er verhindert, dass das Wasser und die Pumpe zu sehr durch Haare oder andere Partikel verdrecken. Der Kauf lohnt sich also definitiv, vor allem für Katzen mit langen Haaren.

Unsere Top 10 – Katzenbrunnen

[iqamazon search=“Katzenbrunnen“ count=“10″]

Design des Brunnens:
Das Design finde ich sehr schön und der Brunnen wirkt auch wirklich sehr edel und macht einen sehr guten Eindruck, egal wo er im Raum platziert wird.
 
 
Technische Daten:
Fassungsvermögen = ca. 1,5l Wasser
Maße = ca. 29cm x 23cm x 14cm (TxBxH)
Gewicht (ungefüllt) = ca. 3,5kg
Gewicht (mit Wasser gefüllt) = ca. 5kg
 
Handhabung:
Die Handhabung ist sehr einfach. Zunächst setzt man den Filter in die Mitte der unteren Schale (diejenigen, die keinen Filter haben, beginnen mit dem nächsten Schritt).
 
Qualität:
Alle Teile sind äußerst hochwertig und sehr stabil. Die Qualität ist einfach super. 
 
Reinigung:
Das Porzellan lässt sich sehr einfach reinigen, man muss nur alles mit heißem Wasser ausspülen und schon ist es wieder sauber. Sollte der Katzenbrunnen mal etwas mehr verschmutzt sein oder Ihr einfach keine Lust haben ihn per Hand aufzuspülen, dann könnt Ihr die obere und die untere Schale auch einfach in die Spülmaschine legen. Der Keramikbrunnen ist nämlich spülmaschinengeeignet. Wenn Ihr einen Langhaar-Dauerfilter zum Katzenbrunnen dazu gekauft habt, dann könnt Ihr ihn ebenfalls sehr einfach reinigen, in dem Ihr ihn auskocht, so dass jeglicher Dreck und Bakterien beseitigt werden. Der Filter ist wirklich super, da man so den Brunnen nur ca. ein Mal pro Woche reinigen muss. Er hält übrigens ein Leben lang, wenn man ihn immer gut auskocht. 
 
Besonderheiten:
Katzenbrunnen werden von Tierärzten empfohlen, da sie Katzen dazu anregen ausreichend zu trinken. Mit dem Lucky-Kitty Katzenbrunnen steht Euren Katzen immer fließendes und sauerstoffreiches Wasser zur Verfügung. 
 
Wie sehr der Katzenbrunnen bzw. die Verpackung bereits im Vorfeld punkten konnte, könnt Ihr anhand der beiden nachfolgenden Bilder sehen.
Der Bunnen ist sehr leise, so dass es kaum auffällt, wenn er an ist. Man kann ihn also durchaus auch den ganzen Tag laufen lassen. So gewöhnen sich die Katzen auch schneller daran, dass sie aus diesem Brunnen trinken können wann sie wollen.
 
Die Pumpe ist natürlich TÜV-geprüft, so dass auch wirklich nichts passieren kann, wenn der Brunnen läuft und man nicht zu Hause ist, weil man gerade arbeitet oder Einkaufen geht. Der Brunnen ist sogar für kleinere Hunde geeignet. Empfehlen kann ich den Brunnen auf jeden Fall für Hauskatzen, da sie sich nicht in der Natur Abhilfe verschaffen können und das trinken müssen, was man ihnen vorsetzt. Natürlich ist der Brunnen aber auch für Freigänger geeignet, auch wenn diese vielleicht nicht so oft, wie reine Hauskatzen, daraus trinken werden.
 
Damit Ihr auch sehen könnt, wie es dann aussehen könnte, wenn Eure Katzen daraus trinken, habe ich ein kleines Video hierzu gedreht.
Fazit:
Wir sind wahnsinnig zufrieden mit unserem Katzenbrunnen. Unser süßer Kater hat den Brunnen sehr gut angenommen und trinkt nun mehrmals täglich daraus und sitzt nicht mehr an der Badewanne oder am Spülbecken. Deshalb hat der Brunnen definitiv 5 von 5 Sternen verdient. Wir sind total begeistert und möchten ihn nicht mehr missen müssen. Ich kann den Katzenbrunnen bedenkenlos empfehlen und möchte mit Nachdruck daran erinnern, dass Ihr aufpassen solltet, dass Eure Katzen auch wirklich genug trinken. Es möchte schließlich keiner, dass auf Grund von zu wenig Flüssigkeitsaufnahme eine Harnwegs- oder Nierenerkrankung daraus wird. Dafür lohnt es sich auch etwas mehr auszugeben und dafür auf der sicheren Seite zu sein.

Interessantes Youtube Video

Checkliste für Ihrem Kauf

Überprüfen Sie die folgenden Punkte:

  • Haben Sie das richtige Produkt gefunden?
  • Ist der Preis in Ordnung?
  • Haben Sie die Alternativen überprüft?
  • Stimmt die Qualität?
  • Wann wird das Produkt geliefert?